Was ist denn nun ein spiritueller E-Coach?

10-FB-und-Blog-Was-ist-denn-nun-ein-spiritueller-E-Coach-.png

Spiritualität

Da mir diese Frage immer mal wieder gestellt wird, schreibe ich doch sehr gerne gleich hier mal einen Text darüber.

Auch hier bitte wieder beachten, dass das meine Interpretation ist, bestimmt gibt es Leute, die finden ganz andere Worte.

Meine Worte sind immer wieder, dass ich sowohl spirituell lebe, aber auch Spiritualität vermittle in meinen Coachings. Viele Menschen machen eine Verbindung von Spiritualität zur Kirche, das ist es für mich überhaupt nicht. Nicht, dass ich an nichts glaube, aber die Kirche ist definitiv nicht mein Ding, da diese leider in der heutigen Zeit vielfach sehr veraltete Ansichten vertritt.

Nur wer mit der Zeit geht, hat auch Chancen gehört zu werden;-).

In meinen Beratungen hab ich ganz junge Leute bis zu gestandenen Persönlichkeiten längst im AHV-Alter. Das bedingt, dass man sich in jedes Alter und jede Persönlichkeit sehr gut einfühlen kann. Das heißt dann wiederum, dass man ein gutes Wissen über die verschiedensten Themen hat. Wie ich im letzten Blog die Weiterbildung bereits angesprochen habe. Egal ob jung oder alt, die Klienten müssen sich wohl fühlen bei einem Coach. Das bedingt dann halt ganz klar, dass man auch wenigstens auf einem Gebiet seine Sprache spricht.

So fühlen sich die Menschen gleich viel wohler und können sich auch besser öffnen und vertrauen! Immer wieder erlebe ich es, dass mich neue Kunden in dem Sinne "testen", dass sie mich einfach mal berichten lassen und erst nach großer Einführung zum eigentlichen Thema wechseln. In den letzten Jahren wurden leider die Menschen sehr verheizt auf diesen Gebieten und man spürt deutlich die Zurückhaltung und , dass das Wiederfinden des Vertrauens einfach seine Zeit braucht. Soviel in der Kurzfassung mal zu meiner Interpretation von Spiritualität.

Spiritualität für mich persönlich

Ja, ich bekenne mich ganz offiziell zur Spiritualität.

Spiritualität ist für mich eine Lebenseinstellung, ungefähr so wie Yoga nicht einfach ein Sport ist. Das beginnt schon am Morgen früh bei Aufstehen. Ich bin dankbar für eine gute Nachtruhe, ein warmes Bett und ein Dach über dem Kopf. Die Beziehung zu meinem Schatz ist ebenfalls von großer Spiritualität geprägt, wir lassen uns leben wie wir sind, genießen die raren Momente der Gemeinsamkeit und sind täglich dankbar für unsere große Liebe.

Ich liebe den Kontakt zu meinen spirituellen Helfern, meinem Kristallschädel, die Arbeit mit meinen Heilpendeln und das Eintauchen in DELILA-Düfte (nur ein kleiner Auszug). Zur Lebenseinstellung gehört, dass man gelassen mit den Problemen umgeht, Leute mehr oder weniger akzeptiert, wie sie sind. Auf keinen Fall ist das immer so, auch ich kann mich richtig aufregen und auch in meinem Leben gibt es ein paar wenige Menschen die keinen Platz haben!

Gerade beim Autofahren muss ich immer wieder feststellen, dass ich noch weit von einer Erleuchtung entfernt bin. Ebenfalls bringt mich die heutige Unzuverlässigkeit der Leute in Rage. Da fängt es dann an, dass man sich mal kurz ärgert und dann so stehen lassen kann wie es ist.

Aber genau DAS ist für mich persönlich das spirituelle Leben, hier bei uns mit unseren Problemen und täglichen Herausforderungen. Es ist komplett weltfremd, wenn ich in weißen Gewändern durchs Dorf schwebe und Licht und Liebe predige, ich LEBE es auf meine Art und Weise.

Spiritueller E-Coach

Jetzt nun also noch der E-Coach, was ist denn das nun wieder;-)?

Gerade die jüngere Generation ist ja sehr auf das Internet fixiert und dieses wird auch unsere Zukunft sehr beeinflussen, ob wir wollen oder nicht. Gerade weil dies ein Fakt ist, sind diese jüngeren Klienten auch sehr virtuell veranlagt, ihr Leben läuft über die verschiedensten Plattformen. Ein Problem angesichts zu thematisieren fällt ihnen sichtlich schwer. Dann kommen natürlich auch die Distanzen und Zeitprobleme, die mit den heutigen Medien keine mehr sind zur Geltung.

Über Skype und die verschiedensten Möglichkeiten gratis zu telefonieren, ist es also kein Thema mehr, Klienten auf der ganzen Welt oder auch gleich um die Ecke so zu beraten.

Da ich vorwiegend auf  energetischer Ebene arbeite, sind Distanzen kein Thema. Es gibt sogar verschiedenes, das funktioniert auf die Ferne fast besser...

Egal wo ihr nun seid, ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme! Nehmt euer Leben und die Verantwortung dafür in die Hand! Noch HEUTE!

Zauberhafte Grüsse und spirituelle Momente!

Deine Monika